Gästebuch

98: E-Mail
10.11.2018, 09:11 Uhr
 
Ich möchte mich ganz herzlich bei denn lehrern bedanken die ich damals hatte und vorallen frau Mohnke die hat uns bis zu 3klasse gehabt ich möchte mich herzlich bei ihnen bedanken frau Mohnke bei ihnen haben wir schreiben rechnen lesen und so weiter gelernt ich möchte mich auch bei frau Renner fur alles bedanken das sie uns in der 4 sehr viel mit uns unternommen haben einfach alles ich danke allen lehrern und ich vermisse diese schule
 
97: E-Mail
06.11.2018, 12:57 Uhr
 
Ich würde mal ganz trocken behaupten, dass diese Schule einfach überragend ist. Lass mich nicht lügen, meine Kinder werden später auch diese Schule besuchen. Dafür stehe ich mit meinem Namen, dass diese Schule meinen Kopf sowie meine Synapsen durchaus erweitert haben. Mein absoluter Lieblingslehrer war Herr Pagel. Die Art seiner Visualisierung und der Leichtigkeit seiner Vortragsweise war der absolute Mega Burner und löste eine Achterbahn meiner Gefühle aus. Wie gerne wäre ich auf diese Schule gegangen. Baldiges Wiedersehen, ich wünsch was!
 
96: Lena
10.05.2018, 12:53 Uhr
 
Ich gehe jetzt fast ein Jahr auf das Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium in Neuruppin. Ich muss sagen das es doch ein großer Unterschied zwischen Grundschule und Gymnasium ist. Ich muss aber auch sagen das es durch den ständigen Ausfall an dieser Grundschule jetzt sehr schwer ist am Unterricht auf dem Gymnasium mitzukommen. Alles was man dort nicht gelernt hat durch diesen extremen Unterrichtsausfall muss man nachholen und das ist teilweise doch ziemlich viel. Besonders bemerkbar ist es am Englischunterricht, denn durch den extremen Ausfall den ich und meine damalige Klasse hatten ist es einfach zuviel was man jetzt nachholen muss und dies gilt nicht nur für den Englischunterricht sondern auch für manch andere Fächer. Ich hoffe das die Schüler nach mir und meiner damaligen Klasse weniger Ausfallen haben als wir es hatten, denn sonst hat man es ziemlich schwer auf der weiterführenden Schule.
 
95: Willy schulz
25.07.2017, 23:51 Uhr
 
Ich ziehe bald weit weg ich meine Klassen kamaraden der 4a vermissen aber nachden ferien sind sie schon 5a und sagt romy kunert das ich sie lieb3
 
94: E-Mail
27.05.2017, 19:36 Uhr
 
Die Schule war der Hammer :)
 
93: Thomas Klepzig
17.11.2016, 07:05 Uhr
 
An dieser Schule hat mir Ende der 1980er Jahre Frau Pfahl, meine erste Klassenlehrerin, das Lesen, Schreiben und Rechnen beigebracht. Hier bin ich noch recht gerne zur Schule gegangen, später nicht mehr, als wir ab der 7. Klasse in die H.-Rau-Schule mussten. Trotzdem habe ich sogar noch Abitur gemacht. Der Grundstein dafür wurde aber hier gelegt. DANKE
 

Bearbeitet am 24.11.2016

92: stefanie
24.03.2016, 17:37 Uhr
 
Danke für die schöne zeit die ich hier hatte das ich was lernen durfte das war die coolste schule die ich je hate frau schölzchen frau lüdicke danke für alles und Frau dr. Freiesleben danke das sie so viel gedulhlt hatten mit unserer klasse deine Stefanie hellblau
 
91: Nathalie
07.07.2015, 16:11 Uhr
 
Wie meine Schwester Angelina finde ich es auch sehr traurig das ich dort nicht die 6 Klasse beenden konnte
 
90: Patrick
04.06.2015, 17:22 Uhr
 
Ein großes Danke an alle lehrer die ganzen 6 jahre waren schön kann mich noch dran erinnern wie in die erste klasse gekommen bin das war so schön , noch mal an alle lehre ein danke schön.
 
89: E-Mail
06.11.2014, 20:02 Uhr
 
Ich wollte allen Lehrern/innen einfach nutmal ,,Danke'' sagen. Wir haben soo viel gelernt. Z.b. Lesen,schreiben,ordentlich Englisch und noch viele viele sachen mehr und am vermissen werde ich Herrn Jörissen. Er hat uns seit der 3. Klasse an begleitet wir waren im Schwimmlager und 2 Klassenfahrten einmsl Zootzen und das beste wsr Strahlsund!!!! Das war der Hammer!!!! Ich wünsche euch allen viel Glück und Gesundheit!
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.